caput mundi:
P-Seminarfahrt nach Rom

Rom: Ziel des diesjährigen P-Seminars Katholische Religionslehre
Rom: Ziel des diesjährigen P-Seminars Katholische Religionslehre Rom: Ziel des diesjährigen P-Seminars Katholische Religionslehre Bild: Roth

Die ewige Stadt am Tiber war das Ziel des P-Seminars „Organisation und Durchführung einer religiös-historischen Studienfahrt nach Rom“ im Fach Katholische Religionslehre.

Die Teilnehmenden bereiteten im Vorfeld der Exkursion jeweils halbtägige Führungen in bestimmten Sehenswürdigkeiten und Vierteln Roms vor und führten diese - ebenso wie spirituelle Elemente - in diesen Tagen vor Ort durch. Aus dem großen Engagement der Schülerinnen und Schüler resultierten Schnitzeljagden, kleine Videosequenzen im Pantheon, Schauspiel- und Gesangseinlagen, appgestützte Selbstlernführungen usw.

Natürlich statteten wir auch zentralen Sehenswürdigkeiten der Stadt einen Besuch ab. So wurden wir im Kolosseum und Forum Romanum ins antike Rom zurückversetzt, besuchten das Zentrum der katholischen Christenheit, den Petersdom, ebenso wie die Kirchen Santa Maria Maggiore und Santa Prassede, aber auch das Rom der Moderne, indem wir das Nationaldenkmal mit unserer Anwesenheit würdigten.

Der letzte Tag führte uns ins jüdische Viertel und nach Trastevere. Selbstverständlich stürzten wir uns auch in die Menschentrauben an der Fontana di Trevi und vor dem Pantheon. Keiner ging verloren.

Insgesamt erlebten wir herrliche Tage in Rom, nicht zuletzt auch weil alle Schülerinnen und Schüler sich durch engagierte Vorbereitungen ihrer Referate auszeichneten und bester Stimmung sehr interessiert am Programm teilnahmen.

Wir kommen wieder!

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...