Französisch stellt sich vor

Austausch mit Frankreich: Kathedrale in Bourges Austausch mit Frankreich: Kathedrale in Bourges Bild: Heinle

B o n j o u r !

Bienvenue sur le site français de notre lycée!

Am Holbein-Gymnasium kann man Französisch als zweite Fremdsprache ab der 6. Klasse erlernen. Bei Latein als zweiter Fremdsprache ist Französisch als dritte Fremdsprache ab der 8. Klasse möglich.

Die Schüler erreichen am Ende der Jahrgangsstufe 10 das Niveau B1+ des Europäischen Referenzrahmens und bis zum Abitur die Niveaustufe B2.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, das französische Sprachdiplom DELF (ein zertifiziertes und standardisiertes, staatliches französisches Sprachdiplom auf verschiedenen Niveaus) zu erwerben.

Schüleraustausch mit Bourges

Der Schüleraustausch mit Frankreich hat am Holbein-Gymnasium mittlerweile eine über 50-jährige erfolgreiche Tradition. Er findet jedes Jahr statt, zwei Schulwochen in Bourges, der Partnerstadt von Augsburg, und zwei Schulwochen in Augsburg. Es nehmen die 8. Klassen mit Französisch als 2. Fremdsprache teil, wobei bereits teilweise in der 7. Klasse der französische Partner schon nach Augsburg kommt.

Partnerschulen:

Collège Lycée Sainte Marie (38, rue Jean Baffier, F 18020 Bourges)

Collège Saint-Exupéry (Rue Marguerite Audoux, F 18000 Bourges)

Sprachdiplom Französisch (DELF)

Das Sprachzertifikat DELF (Diplôme d’études en langue française) ist ein international anerkanntes Sprachzeugnis, das vom französischen Bildungsministerium vergeben wird. Es ist weltweit anerkannt, zeitlich unbegrenzt gültig und stellt bei Bewerbungen in Studium und Beruf im In- und Ausland eine zusätzliche Qualifikation dar. An vielen Universitäten und Hochschulen in der Frankophonie ersetzt das Diplom DELF B2 die ansonsten geforderten Spracheingangsprüfungen.

Jeder kann das Diplom auf dem Niveau ablegen, das er individuell erreicht hat (Anfänger bis Universitätsniveau). Es werden zwei Varianten angeboten: Das DELF scolaire auf den Niveaustufen A1, A2, B1 und B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen richtet sich vorzugsweise an Schüler. Daneben gibt es das DELF professionnel (DELF Pro) als berufsorientierte Version. Am Holbein-Gymnasium kann die Prüfung DELF scolaire abgelegt werden.

Dank einer Vereinbarung zwischen dem Ministerium und dem Institut français zahlen die Schüler aus Bayern besonders günstige Tarife. Die hohe DELF-Erfolgsquote (98%) in Bayern zeigt, dass die französische Sprache gut beherrscht wird. Durch eine Reihe von Aufgaben werden die vier Kommunikationskompetenzen bewertet: Hör- und Leseverständnis, schriftlicher und mündlicher Ausdruck.

pdf Informationsschreiben DELF 2018

Vorlesewettbewerb Französisch (7. Klassen)

Teilnehmen können die Schüler der 7. Klasse Gymnasium mit Französisch als zweiter Fremdsprache. Der schulintern ermittelte Schulsieger nimmt im Februar/März am Vorlesewettbewerb der Stadt- und Landkreisgymnasien Augsburg teil.

Austragendes Gymnasium ist im Schuljahr 2017/18 das Maria-Ward Gymnasium in Augsburg.