Neu am Holbein

Vorstellung neuer Kollegen
Vorstellung neuer Kollegen|||| Vorstellung neuer Kollegen|||| ||||

Tobias Schlüter

tobias

Mein Name ist Tobias Schlüter und unterrichte die Fächer Sport und Mathematik. Ich bin das ganze Jahr über viel in den Bergen unterwegs. Aufgrund meiner Leidenschaft für Wassersportarten bin ich im Sommer zudem häufig am Meer anzutreffen. In der Schule ist es mein Ziel, die Schülerinnen und Schüler auf ihrem ganz individuellen Lebensweg zu unterstützen und ihnen das notwendige Handwerkszeug zu vermitteln. Ich freue mich auf ein ereignisreiches Schuljahr 2020/21 hier am Holbein.

 

Isabel Sabanés Bové

Isabel bove

Hallo und buenos días, ich heiße Isabel Sabanés Bové und freue mich sehr auf mein 2. Einsatzhalbjahr im Referendariat bei Ihnen und Euch am Holbein-Gymnasium! Nach dem Studium (Englisch, Spanisch, Deutsch als Fremdsprache) in Augsburg und ein paar Stationen in Irland und Spanien habe ich das Referendariat am Peutinger-Gymnasium und St. Anna als Seminarschulen in Augsburg begonnen und war anschließend am Justus-von-Liebig-Gymnasium Neusäß im Einsatz.

In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur, liebe Kino und Musik und entdecke mit Begeisterung neue Orte und Gerichte in der Umgebung und auf Reisen.

Eva Hörger

Hoerger

Liebe SchülerInnen, liebe KollegInnen, liebe Eltern, 

mein Name ist Eva Hörger und ich unterrichte Englisch, Italienisch und Französisch am Gymnasium bei St.Anna in Augsburg, und ich bin für dieses Schuljahr ans Holbein abgeordnet. Schon als Schülerin interessierten mich vor allem Literatur und die Sprachen, und daher war es nur logische Konsequenz, dass ich 
nach meinem Abitur am Kolleg der Schulbrüder in Illertissen begann, meine Lieblingsfächer auf an der Universität Augsburg auf Lehramt zu studieren. Ich verbrachte zwei wunderschöne Jahre als assistant teacher im Ausland, das erste Jahr durfte ich an einem istituto tecnico commerciale in Rimini in Italien unterrichten, das zweite an verschiedenen Grundschulen in Cavaillon in der Frankreich. Wenn ich also nicht in der Schule bin, findet ihr mich garantiert in der Emilia-Romagna, in den Marken oder in der Toscana, oder natürlich im schönen Luberon in der Provence, wo ich dann mit meiner Familie unsere ausländischen Freunde besuche, neue Landschaften erkunde, das mediterrane Essen genieße, oder - man kann es als Fremdsprachenlehrer einfach nicht lassen- nach authentischen Materialien für den Unterricht stöbere.In diesem Sinne: à bientôt, ci vediamo und See you soon!

Anstehende Termine

24 Nov 2020
ganztägig
1. Allgemeiner Elternsprechtag
21 Dez 2020
ganztägig
Wintersporttag
22 Dez 2020
ganztägig
Weihnachtsgottesdienst

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...