Holbeiner im Herzen der Stromversorgung

Bei den „Offenen Türen“ können die Schüler einen Blick in die LEW-Netzleitstelle werfen. Dort steuert und überwacht ein Team aus Ingenieuren rund um die Uhr das Leitungsnetz der Lechwerke.
Bei den „Offenen Türen“ können die Schüler einen Blick in die LEW-Netzleitstelle werfen. Dort steuert und überwacht ein Team aus Ingenieuren rund um die Uhr das Leitungsnetz der Lechwerke. Bei den „Offenen Türen“ können die Schüler einen Blick in die LEW-Netzleitstelle werfen. Dort steuert und überwacht ein Team aus Ingenieuren rund um die Uhr das Leitungsnetz der Lechwerke. Bild: LEW

In der Unterrichtseinheit „Ressourcen – Nutzung, Gefährdung und Schutz“ der 11. Jahrgangsstufe setzen sich die Geographie-Kursteilnehmer u.a. umfassend mit den Themen Energieerzeugung, Speicherung, Transport und Nutzung auseinander. Einerseits erhielten die Oberstufenschüler einen sehr guten Einblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten der Energieherstellung aus fossilen Brennstoffen, erneuerbaren und atomaren Energien, andererseits bestand der Wunsch, eine anwendungsbezogene Verknüpfung von Theorie und Praxis vor Ort zu besuchen.

So bot es sich an, im Rahmen des Schulpartnerprogramms die LEW-Netzleitstelle zu besuchen und den dort arbeitenden Spezialisten bei ihrer Arbeit über die Schulter zu blicken. Im Vortrag charakterisierte der Referent Dr. Peter Schwaegerl die Netzleitstelle und sein dortiges Aufgabengebiet wie folgt: Das Leitungsnetz der Lechwerke hat eine Gesamtlänge von fast 32.000 Kilometern. Davon verlaufen allein 12.500 Kilometer Kabel unter der Erde.

Zentrale Netzleitstelle am Königsplatz

Die Steuerung, Überwachung und Führung des Netzes erfolgt in der zentralen Netzleitstelle direkt am Königsplatz. Dort managen Ingenieure und Fachkräfte die Hoch-, Mittel- und Höchstspannungsnetze im LEW-Versorgungsgebiet und gewährleisten rund um die Uhr eine sichere und zuverlässige Stromversorgung. Neben Informationen zu den Aufgaben der LEW-Netzleitstelle wurden die technischen Möglichkeiten zur Fernüberwachung und Fernsteuerung unserer Versorgungsnetze und -anlagen aufgezeigt.

Anhand einer fiktiven Beschädigung einer Leitung wurde die Vorgehensweise erklärt, wie schnellstmöglich wieder eine stabile Stromversorgung gewährleistet wird: mit Hilfe von Satellitenbildern untersuchen die Ingenieure das betreffende Areal (z.B. befindet sich die defekte Leitung in einem bewaldeten Gebiet, so liegt eine Beschädigung durch einen auf die Leitung gestürzten Baum nahe), unterbrechen die Energiezufuhr und beraten den vor Ort tätigen Mitarbeiter telefonisch bei der Wiederherstellung der Stromversorgung. Neben Extremwetterereignissen sind in den vergangenen Jahren derartige Störungsmeldungen oftmals auf fahrlässiges Handeln und Missgeschicke zurückführen.

Große Verantwortung der Ingenieure

Auf jeden Fall lohnte sich der Blick hinter die spannenden Kulissen der Netzleitstelle und schaffte unter den Oberstufenschülern ein Bewusstsein für die verantwortungsvolle Tätigkeit der Ingenieure, die in dreier Teams rund um die Uhr vor Ort die Energieversorgung konzentriert im Auge haben. Ein herzlicher Dank gilt Herrn Dr. Peter Schwaegerl, dem Leiter der Netzleitstelle, der humorvoll-eloquent von seinem Kerngeschäft bei der Netzleitstelle berichtete und stets ein offenes Ohr für die Schülerfragen hatte.
Isabel Hörmann, StRin

Das Partnerschulen-Programm der LEW

Das Partnerschulen-Programm ist ein Angebot der LEW-Bildungsinitiative „3malE – Bildung mit Energie“ für alle Schulen in der Region Bayerisch-Schwaben. Ziel des Partnerschulen-Programms der Lechwerke ist es, durch verschiedene Projekte, je nach Schultyp und Interesse, den Schulen einen sinnvollen Bildungsmehrwert zu bieten – vom Forschen mit hochwertigen Experimentiersystemen bis zum Bewerbungscoaching. Weitere Informationen gibt es im Internet HIER.

Weitere Informationen

> Geographie am Holbein-Gymnasium

Anstehende Termine

02 Mär 2020 - 07 Mär 2020
ganztägig
Voranmeldung Einführungsklassen (Ersatztermin)
10 Mär 2020
19:00 Uhr
Elternabend zur Zweigwahl
19 Mär 2020
19:00 Uhr
Elternabend zur Sprachwahl für die Eltern der 5. Klassen
22 Mär 2020 - 27 Mär 2020
ganztägig
Skikurs der Klassen 6c und 7d in Obertauern
22 Mär 2020 - 27 Mär 2020
ganztägig
Skikurs der Klassen 6c und 7d in Obertauern

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...