Coronavirus und die Folge:
Der reguläre Unterricht wird eingestellt!

Coronavirus - Risikogebiete und mehr...
Coronavirus - Risikogebiete und mehr...|||| Coronavirus - Risikogebiete und mehr...|||| ||||


Bedauerlicherweise entwickelt sich der Prozess um COVID-19 sehr dynamisch. Daher wird der reguläre Unterrichtsbetrieb am Holbein-Gymnasium ab Montag, den 16. März, bis einschließlich der Osterferien eingestellt. Die getroffenen Maßnahmen dienen der Verlangsamung des Infektionsgeschehens in Bayern und zum Schutz gefährdeter Gruppen. Dadurch werden infektionsrelevante Kontakte für insgesamt fünf Wochen unterbunden. Es soll erreicht werden, dass sich die Ausbreitung von COVID-19 verlangsamt.

Die bundesweit beschlossenen Maßnahmen auf einen Blick:

- Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die sozialen Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren

- Mindestabstand im öffentlichen Raum von mindestens 1,50 Metern

- Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine oder mit einer weiteren Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet

- Der Weg zur Arbeit, zur Notbetreuung, Teilnahme an erforderlichen Terminen, indivueller Sport und Bewegung an der frischen Luft bleiben weiter möglich

- Gruppen feiernder Menschen - auch im Privaten - sind inakzeptabel

- Gastronomiebetriebe werden geschlossen, nur die Mitnahme von Speisen und Getränken ist gestattet

- Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege werden geschlossen - Ausnahmen gelten nur für medizinisch notwendige Dienste

- In allen Betrieben ist es wichtig, die Hygienevorschriften einzuhalten und wirksame Schutzmaßnahmen umzusetzen.

- Die Maßnahmen sollen eine Geltungsdauer von mindestens zwei Wochen haben.

Gibt es eine Notfallbetreuung für mein Kind?

Notfallbetreuung: Spontan – kostenlos – flexibel!

Wenn Sie in den nächsten Tagen und Wochen (bis 17.4.2020 - außer am Wochenende und am 10. bzw. 13. April) eine Notfallbetreuung zwischen 8.00 und 16.00 Uhr für Ihr Kind benötigen, richten wir diese spontan, kostenlos und flexibel für Sie ein!

Wir haben nur eine Bitte: Verständigen Sie uns, wenn möglich, am Vortag bis spätestens 16.00 Uhr (Tel. 324-1611 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unter Angabe der erforderlichen Betreuungszeit!
Für die Betreuung muss lediglich dieses Formular ausgefüllt werden: Hier klicken(pdf). Dieses können Sie auch direkt an der Schule erhalten und ausfüllen.

Eine Notfallbetreuung gibt es für ihre Kinder, allerdings mit klaren Bestimmungn: Betreuungsangebote für die Schülerinnen und Schüler werden eingerichtet, um in Bereichen der sogenannten kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um die Betreuung ihrer Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten.

Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur im Sinn dieser Allgemeinverfügung zählen insbesondere alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

NEU: Daher werden Ihre Kinder bis zum Ende der Osterferien (außer am Wochenende und am 10. bzw. 13. April) betreut, wenn einer der beiden Elternteile (oder der/die Alleinerziehende) in Bereichen der kritischen Infrastruktur arbeiten. Ferner gilt inzwischen, dass auch Schülerinnen und Schüler in höheren Jahrgangsstufen in die Notfallbetreuung aufgenommen werden können. Ansonsten darf das Schulhaus von Schülerinnen und Schülern bis zum 19.4. nicht betreten werden. Es dürfen keine Ausnahmen gemacht werden

Wie geht es weiter?

Angesichts dieses längerfristigen Zeitraums müssen jedoch alle Möglichkeiten genutzt werden, die dem Holbein sowie den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen, um diesen Unterrichtsausfall aufzufangen. Alle Schüler, Eltern und Lehrer haben im Verlauf des 13.3.2020 über die bekannten Kommunikationsplattformen Elternportal und Infoportal entsprechende Hinweise zum weiteren Prozedere am Holbein erhalten. Bitte beachten Sie diese!

Wir bitten diejenigen Eltern, die keinen Zugang zum Elternportal haben, sich entweder dort anzumelden oder telefonischen Kontakt mit den Mitschülern ihrer Kinder aufzunehmen um alle relevanten Informationen zu erhalten.

Zugangslizenz für das Microsoft-Office-Paket

Sollten Sie oder Ihr Kind für das Arbeiten von Zuhause eine Office-Lizenz benötigen, senden Sie bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Genaueres erfahren Sie dann von Herrn Seifert.

Und das Abitur?

Nach derzeitigem Stand wird das Abitur um drei Wochen nach hinten verschoben, folgende Termine sind momentan geplant:
Deutsch: 20.5.
Mathematik: 26.5.
Drittes Fach (auch Französisch): 29.5.
Kolloquiumszeitraum: 15.-26.6.
mündliche Zusatzprüfungen bis 3.7 abgeschlossen
Entlassung voraussichtlich 2. Juliwoche

Wie erreiche ich ab jetzt die Schule?

Bei Fragen oder Problemen können Sie die Schule von Montag bis Freitag zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichen. Das Sekretariat und die Schulleitung ist bei Fragen für Sie da.

Weitere Informationen und Links

Anstehende Termine

24 Apr 2020
ganztägig
2. Leistungsstandsbericht für die 5. bis 10. Klassen
25 Apr 2020
19:00 Uhr
Informationsabend für die künftigen Einführungsklassen
28 Apr 2020
17:30 Uhr - 20:00 Uhr
2. Elternsprechabend
30 Apr 2020
08:00 Uhr - 13:15 Uhr
Deutschabitur
05 Mai 2020
09:00 Uhr - 13:45 Uhr
Mathematikabitur

Holbeiner Schüler - ein aktiver Haufen

Ab hier findet Ihr brandheiße Infos und Meldungen - von Schülern für Schüler! Bitte melde dich bei uns, falls wir etwas vergessen haben sollten...